Matlab Sudoku: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Physik
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Inhalt)
(Involvierte Personen)
Zeile 24: Zeile 24:
 
** [mailto:hetzelr@sbox.tugraz.at| Reinhold Hetzel]
 
** [mailto:hetzelr@sbox.tugraz.at| Reinhold Hetzel]
 
** [mailto:sebastian.nau@student.tugraz.at| Sebastian Nau]
 
** [mailto:sebastian.nau@student.tugraz.at| Sebastian Nau]
 +
** [mailto:joao@sbox.tugraz.at| Rudolf Werber]
  
 
== Diskussion und Fragen ==
 
== Diskussion und Fragen ==

Version vom 3. April 2006, 15:04 Uhr

Inhalt

Ziel des Projektes ist die Erstellung eines Lösungsprogramms für Sudokus belieber Größe, z.B. 9x9 oder 16x16, und beliebigen Schwierigkeitsgrades. Dazu werden eine Reihe von Hilfsroutinen und ein Lösungsprogramm benötigt.

Für alle Teile gibt es Vorgaben, Anregungen und Tipps wie ich es gemacht habe. Sie werden heir im Wiki und im MLTutor zur Verfügung stehen. Ich brauche dafür aber noch sicher die nächste Woche.

Eine Beschreibung, was Sudokus sind, findet man unter [1].

Schwierigkeit

Das Problem ist ideal für Matlab, setzt aber gute Kenntnisse der Sprache voraus. Im Prinzip reicht sicher der Inhalt der ersten sechs Übungen, man muss aber die Syntax und die logischen Zusammenhänge gut beherschen. Die Aufgabe ist also auf keinen Fall leicht und stellt durchaus hohe Anforderungen an die Teilnehmer.

Prüfung

Die Teilnehmer erledigen mit der Fertigstellung des Projektes einen Großteil der Verpflichtungen für die Prüfung. Es sollte nur mehr eine viel kleinere Ergänzung über Pfingsten geben. Man kann sich also damit die Teilnahme an der Übunsgklausur ersparen.

Die Lösungen können durchaus zwischen den Teilnehmern besprochen und diskutiert werden, es sollte aber jeder seine Variante abliefern, die er dann auch genau erklären kann. Es gibt also kein Problem mit Zusammenarbeit. Kopierversuche von Personen, die es nicht selbst machen können, sollten aber von den Teilnehmern verhindert werden. Ich persönlich hätte dafür kein Verständnis und würde derartige Angebote für Prüfungen nicht mehr anbieten.

Involvierte Personen

Hier kann sich jeder Teilnehmer leicht eintragen. Man braucht sich nur im Wiki anmelden (rechts oben) und den File editieren. Die Syntax ist extrem einfach.

Diskussion und Fragen

Ablauf

Zeitraum

Osterferien, wobei aber nicht alles vorbei ist, wenn man danach noch Fragen an mich oder leichte offene Probleme hat. Wir sollten es aber nicht wirklich in das restliche Semester nach Ostern ausfransen lassen. Die Übungen, die dann kommen, brauchen auch ihre Zeit.

Ratschlag

Machen sie es nur, wenn sie Zeit haben und nicht dringend etwas für das Studium erledigen müssen. Eine Prüfung aus Experimmentalphysik oder Analysis ist sicher wertvoller.

Soduko

Matlab