Secure Shell

Aus Physik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Secure Shell (SSH) erlaubt den verschlüsselten Zugang zu Computersystemen. Es ist daher nur mit großem Aufwand möglich, übertragene Passworte und Inhalte herauszufinden.

Im unserem Bereich sind unverschlüsselte Zugänge nur in Ausnahmen überhaupt möglich und sollten außerhalb des Netzes der TU Graz überhaupt nicht verwendet werden.

Einige Implementierungen:

Die bei uns verwendete Version von OpenSSH erlaubt mit den vorhanden Kerberos-Tickets das Einloggen ohne Password auf unseren PCs. Wegen AFS funktioniert die klassische Methode mit der Datei $HOME/.ssh/authorized_keys nicht.

--Ahi 17:55, 6 December 2005 (CET)