Dispersionsrelation

Aus Physik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bevor die Dispersionsrelation berechnet werden kann müssen die Richtungen, die dargestellt werden sollen, festgelegt werden. Dazu werden vom Programm zunächst die hochsymmetrischen Punkte ermittelt (zwischen denen i.d.R. die Dispersionsrelation dargestellt wird) und nummeriert.


Bz nacl.png


Anschließend brauch man nur mehr die Abfolge der Nummern jener Punkte, zwischen denen die Dispersionsrelation geplottet werden soll, eingegeben werden. In diesem Programm stehen 2 Näherungsmöglichkeiten der Dispersionsrelation zur Verfügung:

- empty lattice approximation (keine Wechselwirkungen, kein Potential)

El nacl.png


- nearly free electron app. (keine Wechselwirkungen, gitterperiodisches cosinusförmiges Potential)

Nf nacl.png