Gtkmm

Aus Physik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeines

gtkmm ist das offizielle C++ Interface zu GTK+

Homepage: http://www.gtkmm.org/

Zusammen mit GTK ist gtkmm auf einer Vielzahl von Plattformen einsetzbar. Bei der am ehesten damit vergleichbaren Lib QT ist die Plattformunabhängigkeit zwar besser gelöst, aber diese ist unter Linux nur mit KDE einsetzbar, GTK+ hingegen wird von sehr vielen Window-Servern unterstützt.

Einbinden der Lib

Die einfachste (und am leichtesten portierbare) Variante ist folgende Zeilen als auszuwertende Befehle (Backquotes) in das Makefile einzubauen:

pkg-config --cflags gtkmm-2.4
pkg-config --libs gtkmm-2.4

wobei die erste zu den Compileroptionen gehört und die zweite zu den Linkeroptionen.

Ein Minimalst-Makefile, welches zwar nur ein File (main.cpp) verarbeitet aber z.B. als Ausgangsbasis verwendet werden kann, könnte so aussehen:

OBJS = main.o 

CC = g++
LD = g++
CC_FLAGS = -c -g -Wall `pkg-config --cflags gtkmm-2.4`
LD_FLAGS = -o $(EXECUTABLE) `pkg-config --libs gtkmm-2.4`
EXECUTABLE = mini

mini: $(OBJS)
    $(LD) $(LD_FLAGS) $(OBJS)

main.o: main.cpp 
    $(CC) $(CC_FLAGS) main.cpp

all: mini 

clean: rm $(OBJS) $(EXECUTABLE)