MLTutor - Hints

Aus Physik
Version vom 13. Februar 2006, 10:33 Uhr von Kernbich (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Formatierung

Strichpunkt

Matlab Skripts und Funktionen sollten so geschrieben werden, dass sie keine Ausgabe am Schirm machen, die nicht explizit durch disp oder fprintf im Program veranlasst wird. Daher muss man am Ende von Anweisungen, die eine Ausgabe erzeugen einen Strichpunkt verwenden.

Korrekt:

x = 1:5; 
y = x.^2;
plot(x,y)

Ebenfalls korrekt sind Befehle in einer Zeile:

x = 1:5; y = x.^2; plot(x,y)

Ebenfalls korrekt, da jetzt auch Ausgabe vom Befehl plot:

x = 1:5; y = x.^2; plot(x,y);