Wichtiges zur Computerbenutzung

Aus Physik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beachtet bitte diese Punkte.

Die PCs NIE neustarten oder abschalten

Auf dem aktuellen PC kann im Hintergrund eine Simulation laufen. Wenn der Rechner dann einfach resetet wird, können berechnete Daten verlorengehen. Es kann auch sein, dass jemand über das Netzwerk auf diesem Computer arbeitet. Sollte ein Computer den Anschein erwecken abgestürzt zu sein liegt dies meist nur an der grafischen Oberfläche.
Wenn normales ausloggen aus irgendeinen Grund nicht funktioniert, kann die Grafik-Oberfläche mit der Tastenkombination [Strg] [Alt] [<--] beendet werden. [<--] ist die Backspace Taste über Enter. Die 3 Tasten müssen gleichzeitig gedrückt werden.
Sollte dies keinen Erfolg bringen (auch die Kommunikation zwischen Keyboard und Computer kann gestört sein) folgendes durchführen:

  • Einloggen auf einem anderen Computer.
  • Dort einen Terminal öffnen.
  • Mit dem Befehl
$ ssh fubphpcXX

sich auf dem "abgestürzten" Computer einloggen. (XX durch Nummer des Computers ersetzen).

$ pstree

 «SNIP«
  |__dhclient
  |
  |__gdm___gdm___XFree86
  |            |
  |            |__startkde___kwrapper
  |                        |
  |                        |__ssh-agent
 «SNIP«

Die Ausgabe am Computerschirm wird wesentlich länger sein. In der Ausgabe sollte man in Abhängigkeit von gdm den Prozess startkde sehen. Sollte man nicht KDE verwenden wird dies ein anderer, aber gleichwertiger Prozess sein. Jetzt folgenden Befehl eingeben:

$ killall startkde

Damit wird die Sitzung beendet und es sollte wieder der Loginscreen erscheinen.

Sollte auch dies keine Erfolg bringen vom Telefon aus einen Systemadministrator unter der Nummer 8190 anrufen.

Nicht durchgeführte Druckaufträge bitte löschen

Wenn das Drucken aus irgendeinem Grund nicht funktionierte (z.B. kein Papier mehr da) löscht bitte die Druckaufträge:

  • Ein Terminal starten (Start Menü -> Utilities -> Terminal), mit dem Befehl cancel oder lprm wird der oberste eigene Druckauftrag gelöscht. Will man alle eigenen Druckaufträge löschen ist lprm all oder cancel all zu verwenden. Das Löschen ist nur von dem PC aus möglich, von dem man auch die Druckaufträge gestartet hat.
  • Durch Eingabe von lpq kann man die Liste der Druckaufträge einsehen.

Lest auch die allgemeine Anleitung zum Thema Drucken.

Benutzeroberfläche

Auf den Computern sind mehrere Benutzeroberflächen installiert. Davon kann eine vor dem Einloggen unter dem Punkt Sessions ausgewählt werden. Da von uns nur KDE unterstützt wird, empfiehlt es sich diese auch zu verwenden. Nur für diese Oberfläche garantieren wir, dass wir versuchen, aufgetretene Probleme zu lösen.